Datenschutzbedingungen – Cliffkuechen.at

Informationspflichten nach Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Hiermit informieren wir dich über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten („Daten“) sowie über deine datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte (mit Wirkung ab 25.05.2018):

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kannst du dich wenden?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist: 
Cliff Konyhák Kft.
Pereszteg Szabadság MSZ
Ungarn
Tel.: +36 99 312 368
E-Mail: szabre@cliff.hu
Website: www.cliffkuechen.at
Firmenbuchnummer: 08 09 010438
Umsatzsteueridentifikationsnummer: HU12852660

Solltest du zu der Verarbeitung deiner Daten Fragen oder Anliegen haben, kannst du dich an uns wenden unter: 
Jonatan Stubenvoll
Telefonnummer: 
+36 30 269 0132
E-Mail Adresse:
jonatan.stubenvoll@cliff.hu

2. Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wir verarbeiten deine Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von dir erhalten. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn du uns im Zuge einer Anmeldung mitteilst oder unsere Website https://cliffkuechen.at/ besuchst. Wir erheben und verarbeiten zu keinem Zeitpunkt besondere Arten von personenbezogenen Daten.

Zu den personenbezogenen Daten zählen:

  • Deine Personalien: z.B. Name, Adresse, E-Mailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Geschlecht
  • Daten über deinen Familienstatus und deine Wohnverhältnisse: z.B. Familienstatus, Name und Geburtsdatum eines Kindes, Wohnung, Größe

3. Zu welchen Zwecken werden die Daten verarbeitet und für welche Dauer?

Wir verarbeiten deine Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen und gesetzlichen Vorschriften zu bestimmten Zwecken und für eine bestimmte Dauer. Die wichtigsten Zwecke und jeweilige Verarbeitungsdauer haben wir nachfolgend angeführt. Wenn wir für darüber hinausgehende Zwecke Daten von dir erheben, werden wir dich darüber gesondert bei der Erhebung informieren:

Informationen über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten

3.1. Websitebesuch

  • Zweck: Wenn unsere Website nur informativ genutzt wird (keine Registrierung und keine Übermittlung sonstiger Informationen), werden personenbezogene Daten erhoben, die von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt werden. Das ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit der Website gewährleisten zu können.
  • Rechtsgrundlage: berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), § 96 Abs 3 TKG 2003
  • Folgende Daten werden verarbeitet: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur GMT, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, anfordernde Website, Browser, Betriebssystem und Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware
  • Speicherdauer: So lange Sie unsere Website nutzen, bzw. dies technisch notwendig ist.
  • Empfänger/Empfängerkategorien: Webhoster (derzeit Terhely.eu witere Informationen: https://cliffkuechen.at/impressum/)

3.2. Elektronische Kontaktanfragen über die Website

  • Zweck: Bearbeitung von Kontaktanfragen über E-Mail oder das Website-Kontaktformular.
  • Rechtsgrundlage: Erfüllung eines Vertrags, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), § 96 Abs 3 TKG 2003
  • Folgende Daten werden verarbeitet: Stammdaten, Inhaltsdaten der Anfrage
  • Speicherdauer: Bis zur Beantwortung der Anfrage. Falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen wird die Verarbeitung bis dahin eingeschränkt.
  • Empfänger/Empfängerkategorien: Auftragsverarbeiter

3.3. Cookies/Webanalysedienst

  • Zweck: Verbesserung des Leistungsangebots, Webauftritts und Direktwerbung
  • Rechtsgrundlage: Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), Erfüllung eines Vertrags, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), berechtigtes Interesse, insb zur Verbesserung der eigenen Dienste zugunsten der Nutzer (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), § 96 Abs 3 TKG 2003
  • Folgende Daten werden verarbeitet: Insbesondere IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur GMT, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, anfordernde Website, Browser, Betriebssystem und Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware. Zur Datennutzung durch Google bei der Verwendung von Google-Analytics sehen sie: google.de/policies/privacy/partners/
  • Speicherdauer:Der bei at eingesetzte Webanalysedienst ist Google Analytics, die gesammelten Daten werden von Google selbst gespeichert. Bei diesen Daten sollte es sich eigentlich ausschließlich um nicht personenbezogene Daten handeln. IP Anonymisierung ist aktiviert, damit sind die gesammelten Daten nicht eindeutigen Personen zuzuordnen. Die Daten werden 26 Monate von Google aufbewahrt, ältere Daten werden noch weiter verallgemeinert. Diese Dauer könnte man auf Wunsch auch länger oder kürzer einstellen. Dazu näheres: www.google.de/policies/privacy/partners/
  • Die Google Analytics Cookies werden am Rechner des jeweiligen Besuchers gespeichert wobei der Besucher dies durch geeignete Browsereinstellungen unterbinden bzw. die Cookies jederzeit löschen kann.
  • Empfänger/Empfängerkategorien: Auftragsverarbeiter

4. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir deine Daten?

4.1 Aufgrund deiner Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO):

Wenn du uns deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner Daten erteilt hast, erfolgt diese Verarbeitung nur gemäß den in der jeweiligen Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang.
Deine erteilte Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in Schriftform per E-Mail oder Brief an unsere unter Punkt 1 angeführte Kontaktadresse widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund deiner Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung deiner Daten nicht berührt.

4.2 Zur Erfüllung von rechtlichen Pflichten (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO):

Die Verarbeitung deiner Daten kann aufgrund von gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen (insb. zur Aufbewahrung von Geschäftsbriefen und Vertragsunterlagen), erforderlich sein. Solche Verpflichtungen können sich beispielsweise aus folgenden Gesetzen ergeben:

  • Unternehmensgesetzbuch (UGB)
  • Bundesabgabenordnung (BAO)
  • Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB)

Deine Daten können daher aufgrund dieser berechtigten Interessen allenfalls neben der Rechtsgrundlage deiner Einwilligung, dh auch dann verarbeitet werden, wenn du eine allfällige Einwilligung widerrufen hast.

5. Wer erhält deine Daten?

Deine Daten werden an folgende Empfänger übermittelt:

  • Von uns eingesetzte Dienstleister (als Auftragsverarbeiter), wie etwa (IT- oder Zahlungsdienstleister, Lieferanten und Logistikunternehmen) sofern diese deine Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben benötigen. Diese Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, deine Daten vertraulich zu behandeln und nur soweit für die Leistungserbringung notwendig zu verarbeiten.
  • Innerhalb der Cliff Konyhák Kft. erhalten diejenigen Mitarbeiter und Stellen deine Daten, die diese für die Erfüllung der jeweiligen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten, sowie unserer berechtigten Interessen benötigen.
  • Sofern wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, geben wir deine Daten auch an öffentliche Stellen und Behörden weiter.

6. Bist du zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Um bei uns eine Leistung in Anspruch zu nehmen ist es notwendig, dass du dazu jene Daten bereitstellst, die wir zur Durchführung unserer vertraglichen Verpflichtungen dir gegenüber und für freiwillige Leistungen und Services benötigen. Das sind z.B. dein Name und deine Adresse, um dir eine Bestellung liefern zu können und dir eine Rechnung ausstellen zu können. Wie haben die jeweils notwendigen, von dir anzugebenden Daten mit (*) als Pflichtfeld gekennzeichnet. Sofern du diese notwendigen Daten nicht zur Verfügung stellst, werden wir in der Regel die von dir angestrebte Leistung (z.B. Bestellung oder Kontaktaufnahme) ablehnen müssen.

8. Deine Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogenen Daten

Du kannst, (i) von uns Auskunft verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über dich gespeichert haben und Kopien dieser Daten erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen deiner personenbezogenen Daten verlangen, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, (iii) von uns verlangen, die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung widerrufen, (v) Daten, die du uns gegeben hast in einem übertragbaren Format verlangen und (vi) bei der österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) Beschwerde erheben.

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien

Zur Geltendmachung aller vorgenannten Rechte wende dich bitte schriftlich (per Brief oder E-Mail) an die oben angeführten Kontaktadressen.

Stand Dezember 2018